Nachrichten

Allgemeinmedizin

Direktor:
Prof. Dr. med. Thomas Kühlein
Allgemeinmedizin, Uni-Klinikum

Erster "Tag der Weiterbildung"- den Nachwuchs im Fokus

150 Hausärzte, Ärzte in Weiterbildung und Studierende nahmen teil

Das Kompetenzzentrum Weiterbildung Allgemeinmedizin Bayern (KWAB) am Universitätsklinikum Erlangen richtete am Samstag, 13. Oktober 2018, den ersten "Tag der Weiterbildung" aus. Er ist ein Fortbildungsformat für angehende und junge Hausärzte sowie Medizinstudenten.
Zum ersten "Tag der Weiterbildung" für (angehende) Allgemeinmediziner kamen 150 Teilnehmer. Foto: Uni-Klinikum Erlangen

Mit 150 teilnehmenden Ärzten und Studierenden war das neue Fortbildungsformat aus dem Stand ein voller Erfolg. Ausrichter war das Kompetenzzentrum Weiterbildung Allgemeinmedizin Bayern (KWAB). Das KWAB ist eine Kooperation der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns, der Bayerischen Landesärztekammer, der Koordinierungsstelle Allgemeinmedizin Bayern, des Bayerischen Hausärzteverbands, der Jungen Allgemeinmedizin Deutschland und der Lehrstühle für Allgemeinmedizin der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, der Technischen Universität München, der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Ziel des KWAB ist es, die Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin effektiver und qualitativ hochwertiger zu machen. Die Federführung des KWAB liegt beim Allgemeinmedizinischen Institut (Direktor: Prof. Dr. Thomas Kühlein) des Uni-Klinikums Erlangen.

Die Teilnehmer des ersten Weiterbildungstages erwartete ein vielseitiges und abwechslungsreiches Fortbildungsprogramm. Die angebotenen Themen reichten von hausärztlich relevanten Leitlinien-Updates über das Formularwesen in der Praxis bis hin zur Work-Life-Balance für Praxisinhaberinnen und Mütter. Dazu gab es Informationsangebote des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit.

Auch Medizinstudenten waren aktiv in das Programm eingebunden. So stellten die Teilnehmer des Wahlfachs "Arzt und Unternehmer" ihre über das Semester hinweg erarbeiteten Businesspläne für virtuelle Hausarztpraxen vor. "Dieses noch junge Wahlfach ist ein wichtiger Baustein der allgemeinmedizinischen Lehre", so Dr. Marco Roos, Leiter des KWAB. "Wir möchten damit erreichen, dass unsere Medizinstudenten Ängste vor einer zukünftigen Niederlassung abbauen."

Aufgrund des hohen Zuspruchs sind sich die Organisatoren sicher, dass die Veranstaltung den Startschuss für weitere Tage der Weiterbildung gab.

Weitere Informationen:

Dr. Marco Roos
Telefon: 09131 85-33000
E-Mail: marco.roosatuk-erlangen.de

zurück zu Aktuelles
 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02

Veranstaltungssuche

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung