Teilprojekt 2: Konsultationskompetenz

Allgemeinmedizin

Direktor:
Prof. Dr. med. Thomas Kühlein

Mehr auf subjektive Ängste eingehen

In einem zweiten Projekt steht die Arzt-Patienten-Kommunikation im Mittelpunkt. Suchen Patienten ihren Arzt auf, haben sie meist schon eine Vorstellung, was sie haben könnten und brauchen. Verbunden sind damit oft große Ängste und Sorgen vor einer "schlimmen Krankheit", die sich andeuten könnte. Diese sogenannten subjektiven Krankheitsvorstellungen wollen Patienten gerne in der Konsultation mit ihrem Arzt besprechen. Im Rahmen dieses Projektes sollen nun Ärzte durch ein Training in der Weiterentwicklung ihrer Konsultationskompetenzen unterstützt werden.

Das Teilprojekt 2 trägt den Titel:Konsultationskompetenz

 
Kontakt

Allgemeinmedizinisches Institut

Universitätsstr. 29
91054 Erlangen

Telefon: 09131 85-31144
Fax: 09131 85-31141
E-Mail: info@propricare.de

Postanschrift:

Postfach 2306
91012 Erlangen

Drei ineinandergeschachtelte Quadrate, das große äußere dunkelblau, das mittlere grün, das kleinste türkis. Ein gelber Pfeil führt vom äußeren Quadrat über das mitterle Quadrat zurück ins kleinste Quadrat.
Das Logo des Forschungsnetzwerks PRO PRICARE
Kontakt

Allgemeinmedizinisches Institut

Universitätsstr. 29
91054 Erlangen

Telefon: 09131 85-31144
Fax: 09131 85-31141
E-Mail: info@propricare.de

Postanschrift:

Postfach 2306
91012 Erlangen

Drei ineinandergeschachtelte Quadrate, das große äußere dunkelblau, das mittlere grün, das kleinste türkis. Ein gelber Pfeil führt vom äußeren Quadrat über das mitterle Quadrat zurück ins kleinste Quadrat.
Das Logo des Forschungsnetzwerks PRO PRICARE
Studentensekretariat/Scheinausgabe

Allgemeinmedizinisches Institut

Universitätsstr. 29
91054 Erlangen

Sekretariat:

Raum 01.211
Telefon: 09131 85-31140
Fax: 09131 85-31141
E-Mail: allgemeinmedizinatuk-erlangen.de

Sprechzeit/Scheinausgabe:

Montags bis Freitags zwischen 10.00 und 12.00 Uhr

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung